Füllung

Bei einem Loch im Zahn ist schnelles Handeln erforderlich, um ein tieferes Eindringen von Karies in den Zahn sowie eine Schädigung des Zahnnervs zu verhindern.

Die Versorgung des Lochs im Zahn kann entweder durch ein laborgefertigtes Inlay oder durch plastisches Füllungsmaterialien direkt in der Sprechstunde erfolgen. Dabei dienen Amalgam und Composite als plastisches Füllungsmaterial. 

(Quelle: http://www.zahnarzt-planet.com/zahnfuellungen-inlays.php

2012 © Zahnärzte Feser & Ruberg  |    Sitemap