Kronen und Brücken

Kronen

Genau genommen bezeichnet die Zahnkrone den aus dem Zahnfleisch herausragenden, oberen Anteil des Zahns. Muss ein großer Teil der natürlichen Zahnkrone aufgrund von Kariesbefall entfernt werden, so wird dieser durch eine künstliche Krone wiederhergestellt.

Dafür wird der Zahn entsprechend zurechtgeschliffen und fest mit der Krone verbunden. Damit gehört die Krone zum festsitzenden, nicht herausnehmbaren Zahnersatz.

Brücken

Die Brücke ist ein nicht herausnehmbarer Zahnersatz zur Wiederherstellung einzelner oder mehrerer fehlender Zähne. Voraussetzung für den Einsatz einer Brücke sind gut erhaltene Pfeilerzähne oder Implantate. Die Pfeilerzähne werden wie für die Aufnahme einer Krone zurechtgeschliffen und die Brücke festsitzend auf den Zähnen verankert.

Die Brücken und Kronen können metallfrei aus Vollkeramik gefertigt werden sowie als metallbasierender Zahnersatz ein Metallkern enthalten.

2012 © Zahnärzte Feser & Ruberg  |    Sitemap