Schwangerschaftsprophylaxe

„Jedes Kind ein Zahn.“ Dieser längst nicht mehr zeitgemäßen Weisheit können wir entgegenwirken.

Die Hormonumstellung in der Schwangerschaft führt sehr häufig zu Zahnfleischentzündungen, die wiederum Zahnfleischbluten verursachen können. Doch mithilfe einer gezielten Mundhygiene können Sie dieser sehr unangenehmen Begleiterscheinung entgegenwirken.

Unsere Prophylaxehelferin führt mit Ihnen ein spezielles Putzprogramm durch und zeigt Ihnen, wie sie Zahnfleischentzündungen vorbeugen können.

Außerdem stehen wir Ihnen für Fragen zur Zahngesundheit Ihres Kindes gerne zur Verfügung.

2012 © Zahnärzte Feser & Ruberg  |    Sitemap